Burlesque-Star Tempest Storm ist mit 93 Jahren gestorben

Der legendäre Burlesque- und Strip-Star Tempest Storm ist mit 93 Jahren gestorben. Die US-Amerikanerin soll Elvis gedatete haben.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der ehemalige Burlesque-Star Tempest Storm ist gestorben.
Der ehemalige Burlesque-Star Tempest Storm ist gestorben. © IMAGO / United Archives International

Burlesque-Legende Tempest Storm (1928-2021) starb am Dienstag in ihrer Wohnung in Las Vegas, Nevada, im Beisein ihrer Kolleginnen Kalani Kokonuts, Miss Redd und ihres langjährigen Freundes und Geschäftspartners Harvey Robbins. Letzterer bestätigte die Nachricht von ihrem Tod dem Las Vegas "Review-Journal". Annie Blanche Banks, wie sie gebürtig hieß, wurde 93 Jahre alt.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Tempest Storm mit den markanten roten Haaren wurde in den 1950er Jahren zur bestbezahlten Burlesque-Tänzerin und trat bis 2010 auf. Schauspielerin Marilyn Monroe (1926-1962) soll ihre Nachbarin und Freundin gewesen sein. Unter anderem soll sie mit den Superstars Elvis Presley (1935-1977) und Sammy Davis Jr. (1925-1990) liiert gewesen sein.

Mit ihrem vierten Ehemann (1959-1967), Schauspieler und Jazzmusiker Herb Jeffries (1913-2014), bekam sie ihre Tochter Patricia.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren