Britney Spears' Freund Sam Asghari hat Corona-Erkrankung überstanden

Britney Spears' Freund Sam Asghari wurde positiv auf das Coronavirus getestet und konnte sich rechtzeitig von Familie und Freunden isolieren. Dass er nur leichte Symptome verspürt hatte, führt er auf einen bestimmten Grund zurück.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Britney Spears und Sam Asghari 2019 auf dem roten Teppich.
Britney Spears und Sam Asghari 2019 auf dem roten Teppich. © Tinseltown / Shutterstock.com

Sam Asghari (26) hat in einem Instagram-Post offenbart, dass er kürzlich positiv auf das Coronavirus getestet worden ist. "Ich hatte das Glück, dass ich es erfahren habe, bevor ich in der Nähe meiner Lieben war (Freunde, Familie, Lebensgefährtin) und sie infizieren konnte", erklärt der Freund von Britney Spears (39, "Toxic") in seinem Posting. "Ich isolierte mich schnell und begann meinen Quarantäneprozess alleine."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Gesunder Lebensstil half Sam Asghari

"Hier hat mein gesunder Lebensstil sehr geholfen. Ich hatte nur einen Tag Erkältungssymptome, 24 Stunden später war ich symptomfrei", erzählt Asghari, der als Model und Personal Trainer arbeitet. Er habe sein Training fortgesetzt und sich wie gewohnt gesund ernährt. "Zehn Tage später war ich nicht mehr ansteckend und wurde zweimal negativ getestet, um die Quarantäne zu beenden und zu meinen Lieben zurückzukehren."

Er habe in Isolation viel darüber nachgedacht, "wie wichtig unsere Gesundheit im Allgemeinen, auch abseits von Covid ist. Am Ende unseres Lebens wird sie eines der wichtigsten Dinge sein." Er werde weiterhin sein Bestes geben und seine Follower dazu inspirieren, auch einen gesunden Lebensstil zu führen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren