Britney Spears: Erneuter Sieg vor Gericht

Britney Spears hat einmal mehr einen Sieg vor Gericht errungen. Ein Richter entschied in Los Angeles, dass sie ab sofort wieder Finanzverträge unterschreiben darf, die in Bezug auf ihre Nachlassregelung stehen.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Britney Spears kann ihren Nachlass jetzt selbst wieder regeln.
Britney Spears kann ihren Nachlass jetzt selbst wieder regeln. © imago/E-PRESS PHOTO.com

Und wieder ist Britney Spears (40) ein Stückchen weiter auf ihrer Reise zur vollkommenen Freiheit: In einer ersten Anhörung nach der offiziellen Beendigung ihrer 14-jährigen Vormundschaft hat ihr ein Richter weitere Autonomie zugesagt. Das berichtet unter anderem "Deadline". Das Gericht in Los Angeles versiegelte Nachlassdokumente für Spears und erteilte ihr außerdem die Befugnis, selbst Finanzverträge in Bezug auf ihren Nachlass zu unterzeichnen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Ihr Anwalt sagte zuvor, dass seine Mandantin "als unabhängige Frau, die nicht mehr unter einer Vormundschaft steht", das Recht verdiene, selbst solche Dokumente zu unterzeichnen. Seit 2008 übernahm solche Angelegenheiten ihr Vater Jamie Spears. Am 19. Januar soll es eine weitere Anhörung in Bezug auf die derzeitigen Nachlassregelungen von Spears geben.

Am 12. November wurde die Vormundschaft beendet

Nach dem mentalen Zusammenbruch von Spears im Jahr 2007 stellte ein Gericht sie unter die Vormundschaft ihres Vaters. Am 12. November 2021 wurde dieser Zustand nach einem langen juristischen Tauziehen für beendet erklärt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren