Brenda Patea und Alexander Zverev: Das Baby ist da

Brenda Patea hat die Geburt ihrer Tochter mit einem Instagram-Foto bekanntgegeben und auch schon den Namen der Kleinen verraten. Der Vater ist Pateas Ex-Freund und Tennisprofi Alexander Zverev.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Brenda Patea und Alexander Zeverev sind Eltern einer Tochter geworden.
Brenda Patea und Alexander Zeverev sind Eltern einer Tochter geworden. © imago images/Future Image/N.Kubelka; Rena Schild/shutterstock.com [M]

Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Brenda Patea (27) hat die Geburt ihrer Tochter auf Instagram verkündet. Für die 27-Jährige ist es das erste Kind. Vater des Mädchens ist ihr Ex-Freund, Tennisprofi Alexander Zverev (23). Patea verrät in ihrem Instagram-Post, dass ihre Tochter am 11. März zur Welt gekommen ist und Mayla heißt.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Mit dem Vater des Kindes hat Patea nach eigenen Angaben keinen Kontakt mehr. Für ihre Tochter wolle sie daher auch das alleinige Sorgerecht, wie sie im Oktober 2020 erklärte. Das Model und der Tennisprofi hatten sich im Oktober 2019 in Paris kennengelernt. Anfang August 2020 hatte sich das Paar nach knapp einem Jahr Beziehung getrennt. Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin ließ ihre Follower regelmäßig am Verlauf ihrer Schwangerschaft teilhaben. Unter anderem verriet sie mit einem Babybauch-Post im vergangenen Februar das Geschlecht des Kindes.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren