Brandanschlag auf Kardashian-Boutique "Dash"

Kardashian-Krimi: Die Polizei ermittelt wegen versuchter Brandstiftung in einem Mode-Shop der Schwestern.
| (mlg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Los Angeles - Die Polizei ermittelt in West Hollywood wegen versuchter Brandstiftung in einem Mode-Store der Kardashian-Schwestern. Ein Augenzeuge meldete einen Unbekannten, der ein brennendes Objekt durch das Schaufenster der DASH-Boutique auf dem Melrose Boulevard geworfen haben sollen, berichtet die "New York Post". Das Geschäft war zum Zeitpunkt der Tat am späten Montagabend geschlossen.

Beim Vogue 100 Gala Dinner: Hat Kim Kardashian ihre Unterhose vergessen?

Die Kardashian-Boutique kam ohne schwerere Schäden davon. Lediglich im Schaufenster ist nun ein großes Loch zu sehen, das laut Polizei ein schweres Objekt verursacht haben musste. Das Los Angeles Police Department konnte bis jetzt keinen Täter ausfindig machen. Die Ermittlungen laufen weiter.

Wie es gerade um das Liebesleben von Khloé Kardashian bestellt ist, erfahren Sie auf Clipfish

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren