Bradley Cooper ist gerne Vater

Bradley Cooper liebt seine Rolle als Vater
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Ich kann den ganzen Tag mit Spielzeug spielen [...] oder endlos Cartoons anschauen, ohne dass ich dabei denke, dass ich mein Leben vergeude. Ich liebe Cartoons."

Lust auf Drama? Hier gibt es den Film "A Star Is Born" mit Bradley Cooper

Nur selten spricht Hollywood-Star Bradley Cooper (44, "Silver Linings") öffentlich über sein Privatleben, geschweige denn über seine Rolle als Vater. In der Talkshow von Ellen DeGeneres (61) erzählte der Schauspieler nun, dass er die Zeit mit seiner zweijährigen Tochter Lea in vollen Zügen genieße. Die Vaterschaft habe ihn "in jeder Hinsicht" verändert. Er könne nun seine kindliche Seite ungeniert ausleben. Die Mutter von Töchterchen Lea ist das russische Model Irina Shayk (33). Das Paar ist seit 2015 liiert.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren