Bonham Carter versteht Rihanna nicht

Helena Bonham Carter hatte am Set von "Ocean's 8" Probleme, Co-Star Rihanna zu verstehen.
| (wag/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Helena Bonham Carter sprach in der "Late Show" über ihre "Ocean's 8"-Kollegin Rihanna
Landmark Media/ImageCollect Helena Bonham Carter sprach in der "Late Show" über ihre "Ocean's 8"-Kollegin Rihanna

"Sie ist großartig, sie ist eine Göttin. Sie sieht außergewöhnlich aus. Ich konnte bloß nie verstehen, was sie sagte. Wir sprechen total unterschiedliche Sprachen."

Hier Helena Bonham Carter neben Hillary Swank in "Eleanor & Colette" bestaunen

Helena Bonham Carter (53, "Alice im Wunderland") hatte am Set von "Ocean's 8" offenbar Verständigungsprobleme mit einer berühmten Kollegin. In der "Late Show" von Stephen Colbert (55) schwärmte sie einem Bericht von "Entertainment Weekly" zufolge zwar in den höchsten Tönen von Rihanna (31, "Diamonds"), gab aber auch zu, dass sie Schwierigkeiten hatte, die Sängerin zu verstehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren