Body-Revolution: Diese Stars kämpfen mit den Pfunden

Magerwahn und Size Zero werden wohl nie ganz aus Hollywood verschwinden: Viele Promis sehen sich dem Zwang unterworfen, dünn zu sein. Für die meisten ist das harte Arbeit - nicht wenige haben mit Gewichtsschwankungen und Jojo-Effekt zu kämpfen.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lady Gaga litt mit 15 Jahren an Magersucht - heute hat sie die Krankheit im Griff
[M] littlemonsters.com/John Shearer/Invision/AP Lady Gaga litt mit 15 Jahren an Magersucht - heute hat sie die Krankheit im Griff

Hollywood – Seit Jahren greift in Hollywood und dem Rest der Welt der Magerwahn um sich - vor allem unter den weiblichen Stars ist der Zwang, abzunehmen und dünn zu sein, weit verbreitet. Die Nachrichtenagentur spot on news hat nachgeforscht, welche der Promi-Damen mit Figur-Problemen zu kämpfen hat.

Lernen Sie mit diesem Buch Ihre Ernährung umzustellen

 

Lady Gaga

 

Lady Gaga (28, "Artpop" ) steht zu ihren Kurven und ruft auf Twitter zur "Body-Revolution" auf: "Eine wahre Venus ist schön, egal welche Größe sie hat. Lasst euch nicht von der Gesellschaft vorschrieben, was Schönheit ist." Bei ihren Fans ernte sie dafür große Zustimmung, bei Kritikern kam das neue Hüftgold der Sängerin weniger gut an. Lady Gaga ist das egal, sie ist eine der wenigen, die sich nicht darum schert, was andere von ihrer Figur halten.

 

Jessica Simpson

 

Im Moment besitzt Jessica Simpson die perfekte Bikini-Figur Foto:Instagram/Jessica Simpson

 

Jessica Simpson (33, "I wanna love you forever") ist im Moment sehr stolz auf ihre traumhafte Bikinifigur. Doch das war nicht immer so: Die beiden Schwangerschaften innerhalb von zwei Jahren hatten die blonde Sängerin ordentlich zunehmen lassen. Für die Hochzeit mit dem ehemaligen Football-Spieler und Vater ihrer Kinder, Eric Johnson (34), unterzog sie sich einer radikalen Diät. "Bald wird geheiratet und das war die beste Motivation abzunehmen und ins Fitness-Center zu gehen", erzählte Simpson im Vorfeld der Hochzeit dem "People Magazin".

 

Kelly Ousbourne

 

Kelly Osbourne nach ihrer Trennung im November 2013 Foto:John Shearer/Invision/AP

 

Musiker-Tochter Kelly Osbourne (29) leidet an einem sehr klassischen Figur-Problem. Seit ihrer Pubertät soll sie ständig zwischen den Kleidergrößen 36 bis 46 schwanken. Der Jojo-Effekt sorgt je nach privatem oder beruflichem Stress für mehr oder weniger Kilos auf der Waage. Im September 2013 sah man Kelly beispielsweise so schlank wie nie - Grund dafür: Ihr damaliger Freund Matthew Mosshart und seine vegane Lebenshaltung. Nach der Trennung versuchte sie ihren Schmerz mit Fast-Food und Süßigkeiten zu betäuben und nahm prompt wieder zu.

 

Christina Aguilera

 

Christina Aguilera verdankt ihre überflüssigen Pfunde zwei Schwangerschaften Foto:Instagram/Christina Aguilera

 

Christina Aguilera (33) setzt sich gerade selbst unter enormen Druck. Nach der Geburt von Töchterchen Summer Rain möchte sie die Baby-Pfunde so schnell wie möglich wieder los werden. Mithilfe eines straffen Ernährungs- und Fitnessplans sollen die 18 Kilogramm, die sie während ihrer zweiten Schwangerschaft zugenommen hat, von ihren Rippen purzeln. "Ihr Ziel ist es, wieder den Körper zu bekommen, den sie vor ihren Schwangerschaften hatte", verriet ein Insider dem Magazin "OK!".

 

Jennifer Hudson

 

Jennifer Hudson nahm fast 40 Kilo ab und ist heute stolz auf ihre Figur Foto:Chris Pizzello/Invision/AP

 

Schauspielerin und Sängerin Jennifer Hudson (32, "Dreamgirls") kann sich heute ohne Probleme in einem knappen Outfit auf die Bühne stellen. Doch das war bei weitem nicht immer so: 2011 unterzog sie sich dem "Weight Watchers"-Programm und nahm ganze 36 Kilo ab. Das verriet sie der damals in der Show von US-Talkmasterin Oprah Winfrey (60). Dem Magazin "Self" erklärte Hudson damals in diesem Zusammenhang, dass sie auf die gelungene Diät sogar stolzer sei als auf ihren Oscar-Gewinn 2007.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren