Bobbi Kristina: Ermittlungen gegen Nick Gordon

War Fremdeinwirkung im Spiel? Jetzt beschäftigt der Fall Bobbi Kristina Brown auch die Staatsanwaltschaft. Für ihren Lebenspartner Nick Gordon sieht es dabei nicht gut aus.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nick Gordon und Bobbi Kristina Brown bei einer Veranstaltung im Jahr 2012
Jordan Strauss/Invision/AP Nick Gordon und Bobbi Kristina Brown bei einer Veranstaltung im Jahr 2012

War Fremdeinwirkung im Spiel? Jetzt beschäftigt der Fall Bobbi Kristina Brown auch die Staatsanwaltschaft. Für ihren Lebenspartner Nick Gordon sieht es dabei nicht gut aus.

Was steckt hinter dem tragischen Unglück von Bobbi Kristina Brown? Angesichts der Meldungen von der Verlegung der 22-Jährigen in ein Sterbehospiz möchte sich die Staatsanwaltschaft nun stärker dieser Frage widmen. "Im Anbetracht der Umstände bezüglich Bobbi Kristina Browns Gesundheitszustand werden wir den Fall mit gesteigertem Interesse überprüfen", zitiert unter anderem das Portal "TMZ" aus einem Statement der zuständigen Ermittler. In den Fokus der Polizei gerät demnach vor allem Bobbi Kristinas Freund Nick Gordon (25).

Mehr über Bobbi Kristinas tragisches Schicksal erfahren Sie auf MyVideo

"Der Staatsanwalt hat der Familie versichert, dass sie in dem Fall ermitteln und mit Sicherheit die nötigen Schritte einleiten werden, um den Fall jetzt, da Bobbis Tod erwartet wird, der Jury zu präsentieren. Nick Gordon ist ihr Hauptziel - wenn auch nicht das einzige", will der US-amerikanische Sender "Fox" von einem Insider erfahren haben.

 

Mysteriöse Umstände

 

Am Mittwoch berichteten mehrere Medien, dass Brown nach langer komatöser Behandlung in ein Hospiz verlegt wurde und man dabei sei, die lebenserhaltenden Maßnahmen einzustellen. Die Tochter von Sängerin Whitney Houston (1963 - 2012) lag davor monatelang im Koma, nachdem sie Ende Januar bewusstlos in ihrer Badewanne gefunden worden war. Angeblich wollte Bobbi Kristina an diesem Tag einem engen Freund Details über Schwierigkeiten in der Beziehung zu Gordon anvertrauen. Doch zu diesem Treffen kam es nicht mehr.

Lesen Sie hier: Familie gibt Bobbi Kristina in

Laut "Daily Mail" vermutet die Staatsanwaltschaft nun, dass dies kein Zufall war und durch Fremdeinwirkung zustande kam. In einer von Bobbi Kristinas richterlich bestimmten Betreuerin Bedelia Hargrove eingereichten Zivilklage heißt es, dass es am Tag des geplanten Treffens zu einem lauten Streit zwischen Brown und Gordon gekommen sein soll. "Der laute Streit hörte auf und später wurde Brown teilnahmslos und bewusstlos mit dem Gesicht nach unten in der Badewanne gefunden. Ihr Mund war geschwollen und ein weiterer Zahn heraus geschlagen", zitiert "Daily Mail" weiter.

Hargrove wirft Gordon in der eingereichten Klage vor, sich Zugang zu Bobbi Kristinas Bankkonto verschafft zu haben. Außerdem beschuldigt sie den 25-Jährigen, seine Freundin in der Vergangenheit misshandelt zu haben.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren