Bobbi Kristina Brown in Unfall mit zwei Verletzten verwickelt

Fast täglich scheinen neue Details aus dem Leben von Bobbi Kristina Brown ans Licht zu kommen. Nur wenige Tage bevor sie leblos in ihrer Badewanne gefunden wurde, war sie in einem Verkehrsunfall verwickelt.
| (obr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gibt es noch Hoffnung für Bobbi Kristina Brown?
2012 Invision Gibt es noch Hoffnung für Bobbi Kristina Brown?

Fast täglich scheinen neue Details aus dem Leben von Bobbi Kristina Brown ans Licht zu kommen. Nur wenige Tage bevor sie leblos in ihrer Badewanne gefunden wurde, war die Tochter von Whitney Houston in einem Verkehrsunfall verwickelt.

Während Bobbi Kristina Brown (21) weiter um ihr Leben kämpft, kommen immer weitere Details aus dem Leben der einzigen Tochter von Stimmwunder Whitney Houston (1963-2012) ans Licht. Wie aus Polizeiberichten hervorgeht, war die 21-Jährige vier Tage bevor sie leblos in ihrer Badewanne gefunden wurde, in einen Verkehrsunfall verwickelt.

Whitney Houston war eine der begnadetsten Sängerinnen der Welt. Sehen Sie in diesem Clip auf MyVideo einen Zusammenschnitt ihrer größten Auftritte

 

Zwei Menschen wurden verletzt

 

Demnach verlor Brown am 27. Januar die Kontrolle über ihren Jeep und prallte auf der Gegenspur mit einem anderen Auto zusammen, zitieren mehrere US-Medien aus den Polizeiberichten. Browns Beifahrer sowie der Fahrer des anderen Autos wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Vier Tage später, am 31. Januar, wurde Brown schließlich mit dem Gesicht nach unten leblos in ihrer Badewanne gefunden. Seitdem befindet sich die 21-Jährige im Koma. Im Gesicht soll Brown sichtbare Verletzungen gehabt haben, weshalb nun auch ihr Partner Nick Gordon, immer verdächtiger wird.

 

Was ging zwischen Brown und ihrem Partner Nick Gordon vor?

 

Eine Woche vor dem tragischen Unglück hatte ein Wachmann, der die Anlage, in der das Paar wohnt, betreut, die Polizei alarmiert. Die beiden sollen sich vor ihrem Haus gegenseitig verprügelt haben. Die Polizei konnte später jedoch keine Beweise für einen Kampf feststellen.

Auch im Juli 2013 musste die Polizei bereits anrücken. Gordon hatte die Beamten selbst alarmiert, weil Brown gestürzt und nicht mehr ansprechbar war. Den Polizeiakten zufolge war Brown desorientiert und wurde in eine Klinik gebracht.

 

Wiederholt sich die Tragödie?

 

Browns Leben erinnert fatal an das ihrer berühmten Mutter, vor allem an den dramatischen Tod der Sängerin am Vorabend der Grammy-Verleihung: Die einst begnadete Sängerin war am 11. Februar 2012 im Alter von 48 Jahren tot in der Badewanne eines Hotelzimmers in Los Angeles aufgefunden worden. Die Künstlerin war ertrunken und hatte laut Autopsiebericht Kokain im Blut, ihr Tod wurde damals als Unfall eingestuft.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren