BMX-Legende Dave Mirra tot aufgefunden

Traurige Nachricht aus den USA: BMX-Legende Dave Mirra (41) ist tot. Die Polizei von Greenville im US-Bundesstaat North Carolina geht von Selbstmord aus. Mirra hinterlässt seine Frau Lauren und zwei Töchter.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Dave Mirra (41) zählte zu den ganz Großen der BMX-Welt. Der 14-malige X-Games-Gewinner und spätere MTV-Moderator wurde tot in Greenville im US-Bundesstaat North Carolina aufgefunden, wie die Polizei offiziell mitteilte. Es wird von Selbstmord ausgegangen. Mirra war in Greenville, um alte Freunde zu besuchen. Er hinterlässt seine Frau Lauren und zwei Töchter.

Sehen Sie bei MyVideo, wie die Sportler bei den X-Games ihr Können unter Beweis stellen!

Einer von Dave Mirras letzten Instagram-Posts, ein Foto von sich und Ehefrau Lauren. Foto:instagram.com/davemirra

 

Wenige Stunden vor seinem Tod postete Mirra noch Fotos auf seinem Instagram-Profil. Eines zeigt ihn mit seiner Frau Lauren. Dazu schrieb er: "Mein Fels! Gott sei Dank". Das letzte Foto zeigt ihn selbst in jungen Jahren auf einem BMX-Rad. Offenbar wurde das Bild in der Rose High School in Greenville aufgenommen, wo Mirra einst zur Schule ging.

 

"Ich bin total schockiert"

 

Wegbegleiter, Sportkollegen, Fans und Freunde reagierten bestürzt auf die Todesnachricht. "Ich bin total schockiert. Ich bin verärgert, am Boden zerstört und so traurig, dass mein Freund Dave tot ist. Mein Herz zerbricht für seine Töchter und seine Frau #DaveMirra", schrieb Carey Hart auf Twitter, sein einstiger BMX-Kollege, Freund und Ehemann von Popstar Pink. Skateboard-Ikone Tony Hawk twitterte: "Lebewohl Dave Mirra, ein echter Pionier, eine Ikone und eine Legende. Danke für all die Erinnerungen... wir sind untröstlich."

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren