Blake Lively im Abnehmwahn

So schnell kann man seine Meinung also ändern: Vor Kurzem verurteilte Blake Lively noch den Wahn um den perfekten After-Baby-Body, nun tut sie selbst alles dafür.
| (sas/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

So schnell kann man seine Meinung also ändern: Vor Kurzem verurteilte Blake Lively noch den Wahn um den perfekten After-Baby-Body, nun tut sie selbst alles dafür.

Vor wenigen Monaten war Blake Lively (29, "The Shallows") für viele junge Mütter noch eine Heldin. Als eine der wenigen Promis verurteilte die Schauspielerin im August den Hype, nach der Geburt schnellstmöglich wieder zu seiner alten Figur zu gelangen. "Ich finde, der Körper einer Frau ist nach der Geburt einfach toll. Man muss nicht sofort wieder fit für den Laufsteg von 'Victoria's Secret' sein", erklärte sie im australischen TV. Doch nun sieht die Sache ganz anders aus, denn was Lively gerade tut, könnte man den Kampf um den perfekten After-Baby-Body nennen.

Was Papa Ryan Reynolds zum Leben mit Tochter Nummer zwei zu sagen hat, erfahren Sie hier


Blake Lively gibt im Fitnesstudio alles Foto:instagram.com/donsaladino

Nachdem sie am 30. September ihre zweite Tochter zur Welt brachte, ist die Schauspielerin nun im regelrechten Abnehm-Wahn. Auf Instagram postete sie vor wenigen Tagen ein Bild aus dem Fitnessstudio. Mit Personal-Trainer an der Seite scheint die 29-Jährige alles dafür zu tun, möglichst schnell wieder in Topform zu kommen.

Doch sportliche Workouts allein reichen ihr nicht. Auch ihre Ernährung hat Lively offenbar umgestellt. Zu einem Foto, das jede Menge gesunde Lebensmittel zeigt, schrieb sie: "Die Vorsätze fürs neue Jahr fangen früh an - Ich WERDE wieder in meine Jeans passen." Nicht einmal in der Vorweihnachtszeit gönnt sich die Ehefrau von Schauspieler Ryan Reynolds (40, "Deadpool") also eine Pause. Den Druck nimmt sie damit sicher nicht von den anderen Müttern - im Gegenteil.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren