Blac Chyna kassiert Shitstorm

Vor kurzem hat Blac Chyna (29) ein Foto ihrer Tochter Dream (1) mit rosa Extensions im Haar gepostet. Das kam nicht überall gut an.
| (mak/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Wie "TMZ" weiter berichtet, kassierte der Reality-Star daraufhin einen Shitstorm von ihren Followern. Als Reaktion auf die Kritik löschte sie das Bild wieder.

Auf Nachfrage der US-Seite rechtfertigt sich die US-Amerikanerin für die Aktion: Die pinken Strähnen seien nur Klammern gewesen und jedes Kind würde so etwas tragen. So ganz kann sie damit aber nicht überzeugen: Denn wenn das so wäre, hätte sie das Bild ja nicht unbedingt wieder aus dem Internet nehmen müssen. Dream ist das Kind aus der Beziehung (2016-2017) zu Rob Kardashian (31). (Durch den Kardashian-Clan wurde Blac Chyna bekannt - mehr über die Familie gibt es hier zu sehen)

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren