Billie Eilish bringt eigenes Parfüm auf den Markt

Billie Eilish hat auf Instagram angekündigt, dass bald ihr eigenes Parfüm auf den Markt kommen wird. "Eilish" ist laut der Sängerin ihr "absoluter Lieblingsduft".
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Billie Eilish wird ihre Fans bald mit einem eigenen Parfüm eine Freude machen.
Billie Eilish wird ihre Fans bald mit einem eigenen Parfüm eine Freude machen. © Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Billie Eilish (19) hat in einem Instagram-Post ihr erstes eigenes Parfüm angekündigt. "Ich freue mich so, endlich meinen Debüt-Duft 'Eilish' mit euch zu teilen", schreibt sie in dem Posting. Dabei handle es sich um ihren "absoluten Lieblingsduft". Seit sie denken könne, seien Parfüms "ein so großer Teil meines Lebens und es war ein Traum, diesen zu kreieren und meine Ideen zum Leben zu erwecken. Das war eines der aufregendsten Dinge, die ich je gemacht habe", erklärt die Musikerin. Sie könne es kaum abwarten, bis ihre Fans das Parfüm in den Händen halten können. "Eilish" soll im November auf den Markt kommen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Eilish veröffentlichte in dem Posting ein erstes Bild des Flakons, der an die Büste einer Frau erinnert. Der Duft enthält Noten von Kakao, Moschus, Tonkabohne und Vanille. "Ich war schon immer in Vanille verliebt, seit ich ein Kind war und meine Mutter mir das Backen beigebracht hat", sagte die 19-Jährige dem "Vogue"-Magazin. "Ich habe Synästhesie, daher sind meine Lieblingsgerüche für mich bernsteinfarbene Gerüche in meinem Gehirn", erklärt Eilish zudem. Synästhesie ist die Kopplung von zwei Sinneswahrnehmungen, die normalerweise getrennt voneinander fungieren.

Eilish reiht sich mit ihrem Duft in eine Liste von Stars ein, die ebenfalls ins Parfüm-Geschäft eingestiegen sind. Dazu gehören Kim Kardashian (40), Ariana Grande (28) oder Jennifer Lopez (52).

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren