Beyoncé und Jay-Z: Eigener Feiertag

Beyoncé und Jay-Z mit eigenem Feiertag in Minnesota
| (bf/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Jetzt hat das Powerpaar Beyoncé (36, "Lemonade") und Jay-Z (48, "4:44") sogar seinen eigenen Feiertag in Minnesota bekommen. Anlässlich ihres Konzerts in Minneapolis wurde der 8. August zum "Beyoncé and Jay-Z"-Tag erklärt. Um den musikalischen Erfolg und den weltweiten Einfluss auf ihre Fans zu ehren, hat der Gouverneur von Minnesota, Mark Dayton (71), diesen Tag via Twitter ins Leben gerufen.

Haben Sie schon das gemeinsame Album von Beyoncé und Jay-Z gehört? Hier finden Sie es

Der Feiertag soll aber kein jährliches Event werden, er findet nur dieses Jahr im Zusammenhang mit der "On the Run II"-Tour und der lokalen Performance statt. Bereits vor zwei Jahren wurde der 23. Mai 2016 zum "Beyoncé"-Tag ernannt. Damals hätte sie ebenfalls ein Konzert in Minnesota gegeben, das aufgrund der schlechten Wetterlage aber verschoben werden musste. Dieses Jahr spielte das Wetter jedoch mit und tausende Fans konnten den Tag mitfeiern.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren