Bettina Wulff: Trennung nach drei Jahren Beziehung

Die Ex-Frau von Ex-Bundespräsident Christian Wulff ist wieder Single. Bettina Wulff und ihr Freund, der Musiklehrer Jan-Henrik Behnken, haben sich getrennt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
10  Kommentare Empfehlungen
Gehen getrennte Wege: Bettina Wulff und Jan-Henrik Behnken.
Gehen getrennte Wege: Bettina Wulff und Jan-Henrik Behnken. © BrauerPhotos/F. Seidel

Liebes-Aus bei der schönen Ex-Frau von Christian Wulff. Die PR-Lady und der Musiklehrer lassen ausrichten, dass sie ihre Beziehung beendet haben. Bettina Wulff und Jan-Henrik Behnken waren drei Jahre ein Paar.

Promi-Trennung: Liebes-Aus bei Bettina Wulff

"Wir bestätigen, dass wir uns einvernehmlich getrennt haben, einander freundschaftlich verbunden bleiben und bitten um Verständnis, dass wir zur Wahrung der Privatsphäre keine weiteren Erklärungen abgeben werden", so der Musiklehrer zu "Gala".

Lesen Sie auch

Die Liebe zwischen Wulff und Behnken begann nach der zweiten Trennung von Christian Wulff. Im Februar 2019 zeigten sich die beiden Liebenden erstmals in der Öffentlichkeit. Doch jetzt ist schon wieder alles aus. Zu den Gründen der Trennung möchte sich Behnken nicht äußern.

Im Buch "Anders als gedacht", das 2020 erschienen ist, schreibt Bettina Wulff, dass sie mit Behnken ein gemeinsames Nest geschaffen habe: "Mit Mitte 40 hatten wir beide nicht mehr das Gefühl, dass wir ein Zusammenleben auf die lange Bank schieben sollten." 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 10  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
10 Kommentare
Artikel kommentieren