Bette Midler wäre gerne "endlich" Oma

US-Ikone Bette Midler wünscht sich Enkelkinder und gesteht, ihre Tochter schon "seit einigen Jahren" mit diesem Wunsch zu "nerven".
| (elm/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bette Midler bei der Premiere von "The Politician" im September 2019 in New York.
Debby Wong / Shutterstock.com Bette Midler bei der Premiere von "The Politician" im September 2019 in New York.

Bette Midler (74, "Der Club der Teufelinnen") hätte gern "endlich" Enkel: "Ich warte auf meine Tochter, dass sie mich endlich zur Oma macht. Ich kann es kaum abwarten, wenn ich ehrlich bin", sagte die 74-Jährige in einem Interview mit der "Bild am Sonntag". Die Schauspielerin und Sängerin sehnt sich wohl seit längerem nach der Rolle als Großmutter.

Die "Bette Midler Collection" bestehend aus sieben DVDs bekommen Sie hier.

Midler will Enkel verwöhnen

"Ich nerve sie [Tochter Sophie von Haselberg (33), Anm. d. Red.] damit schon seit einigen Jahren", gesteht Midler weiter. Sie hat demnach auch eine genaue Vorstellung, wie sie als Großmutter wäre: "Ich möchte so ein bisschen wie die klassische Oma sein. Eine, die ihre Enkel verwöhnt und hoffentlich ein bisschen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Kinder nehmen kann."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren