Benedict Cumberbatch findet sich "dumm"

Benedict Cumberbatch findet sich "dumm"
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Ich bin einer der dümmsten Schauspieler, die ich kenne."

"Sherlock" mit Benedict Cumberbatch können Sie sich hier auf DVD bestellen

Schauspieler Benedict Cumberbatch (42) demonstriert in einem Interview mit dem "Stellar Magazine", aus dem die "Daily Mail" zitiert, britisches Understatement, als er erklärt, warum ihn komplexe Rollen besonders reizen. "Ich spiele einige der klügsten Charaktere, weil ich mich zu ihnen hingezogen fühle. Sie sind so anders als ich." Cumberbatch spielte in "The Imitation Game" (2014) das Mathe-Genie Alan Turing (1912-1954). In " Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt" (2013) gab er den WikiLeaks-Gründer Julian Assange (47). Und auch als genialer Astrophysiker Stephen Hawking (1942-2018) war er in "Hawking - Die Suche nach dem Anfang der Zeit" (2004) schon zu sehen. Ganz zu schweigen von Meisterdetektiv "Sherlock" Holmes, den er seit 2010 mimt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren