Bella Hadid: Neue Accessoire-Kampagne für Bulgari

Bella Hadid stand für Bulgari vor der Kamera, um die Accessoires der Herbst-/Winter-Kollektion in Szene zu setzen. Herausgekommen ist eine extrem stylische Kampagne.
| (elh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Bella Hadid stand für Bulgari vor der Kamera, um die Accessoires der Herbst-/Winter-Kollektion in Szene zu setzen. Herausgekommen ist eine extrem stylische Kampagne.

Wow! Die neue Kampagne von Bella Hadid (20) für Bulgari kann sich wirklich sehen lassen. Das italienische Luxuslabel veröffentlichte auf seinem Instagram-Profil ein stylisches Foto, auf dem das Model vor einem roten Hintergrund posiert und die streng limitierte "Serpenti Forever"-Tasche in leuchtendem Orange in Szene setzt. Hadid trägt dabei eine High Waist Hose und eine schwarze Bluse mit bunten Applikationen. Aufgenommen wurden die stylischen Kampagnenfotos für die Herbst-/Winter-Accessoire-Kollektion von Star-Fotograf Terry Richardson.

Hier können Sie die Biographie von Bella Hadids Mutter Yolanda bestellen

Im Februar hatte Bulgari die 20-Jährige zur offiziellen Markenbotschafterin der Accessoire-Reihe ernannt. Im Interview mit "Women's Wear Daily" verriet sie, dass sie sich schon als Kind gern Stücke des italienischen Edel-Labels aus dem Kleiderschrank ihrer Mutter ausgeliehen habe. "Ich erinnere mich, dass meine Mutter ständig über die Marke gesprochen hat. Es ist verrückt, dass ich jetzt mit ihnen zusammenarbeite", erzählte Hadid dem Branchenportal. Sie habe Bulgari immer als "wunderschöne und klassische Marke" wahrgenommen."

Aktuell ist das gefragte Model auch das Gesicht der Herbst-/Winter-Kampagne des Designer-Schuhlabels Giuseppe Zanotti.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren