"Beide sind gesund und glücklich": Ellie Goulding ist Mama geworden

Musikerin Ellie Goulding hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Diese und eine weitere Info gab es jetzt vom frischgebackenen Papa.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ellie Goulding und Caspar Jopling feierten ihre Hochzeit im Sommer 2019.
Ellie Goulding und Caspar Jopling feierten ihre Hochzeit im Sommer 2019. © imago images / i Images

Die vielfach ausgezeichnete britische Musikerin Ellie Goulding (34, "Love Me like You Do") ist Mama geworden. Das gab Ehemann Caspar Jopling - nun auch stolzer Vater - in einer Instagram-Story bekannt. "Mama und Baby beide gesund und glücklich. Äußerst dankbar", schrieb er zum Foto eines Blumenstraußes.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Etwas weniger charmant fügte er eine Art Absage zu weiteren Infos hinzu: "Die öffentliche Aufmerksamkeit, die mit Ellies Job einhergeht, kommentiere ich nie. Aber in diesem magischen und persönlichen Moment würden wir es wirklich zu schätzen wissen, wenn wir unsere Privatsphäre genießen könnten - Danke x". In diesem Sinne sind weder das Babygeschlecht noch der Name bekannt.

Ellie Goulding und Caspar Jopling lernten sich 2016 kennen, nachdem sie bei einem von ihrer gemeinsamen Freundin, Prinzessin Eugenie (31), arrangierten Dinner, nebeneinander saßen. Im August 2019 feierten sie ihre Traumhochzeit. Erst vor wenigen Wochen hatte die Künstlerin ihre Schwangerschaft bekannt gegeben; da war sie schon im achten Monat.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren