Bei Konzert: Pop-Queen Madonna stolpert erneut

Für Umhänge und Capes hat die Queen of Pop einfach kein Händchen. Madonna verhedderte sich bei einem Konzert in Bangkok in einem weißen Schleier, den sie während der Performance ihres Songs "Material Girl" trug.
| (sap/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Für Umhänge und Capes hat englische Queen of Pop einfach kein Händchen. Madonna (57, "Rebel Heart") verhedderte sich bei einem Konzert in Bangkok in einem weißen Schleier, den sie während der Performance ihres Songs "Material Girl" trug.

Das Tuch sollte ihr von zwei als Bräutigam verkleideten Tänzern abgenommen werden. Doch als diese daran zogen, verhakte sich die Sängerin in dem Stoff und gab dabei eine alles andere als gute Figur ab.

Sehen Sie auf MyVideo, welche Meinung Madonna zu Kanye West hat

Schon bei den "Brit Awards" 2015 hatte sie mit dem Ausziehen eines Capes Schwierigkeiten. Der Versuch, es sich elegant abnehmen zu lassen, gipfelte in einem Sturz von der Bühne. Daraus gelernt hat Madonna offenbar nicht, wie der Vorfall jetzt zeigt. Vielleicht sollte sie in Zukunft die Finger von solchen Kleidungsstücken lassen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren