Bei Experte nachgefragt: Wer war Michael Jackson wirklich?

Alex Gernandt war "Bravo"-Chefredakteur, hat Michael Jackson von 1993 bis 1999 exklusiv begleitet und insgesamt 16 Mal bei Videodrehs, Konzerten und TV-Auftritten getroffen. Zum zehnten Todestag am 25. Juni erinnert er sich an den King of Pop.
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Alex Gernandt trifft Michael Jackson in der Garderobe bei der "HIStory Worldtour" 1996 in Tunis.
Gernandt Alex Gernandt trifft Michael Jackson in der Garderobe bei der "HIStory Worldtour" 1996 in Tunis.

Alex Gernandt war "Bravo"-Chefredakteur, hat Michael Jackson von 1993 bis 1999 exklusiv begleitet und insgesamt 16 Mal bei Videodrehs, Konzerten und TV-Auftritten getroffen. Zum zehnten Todestag am 25. Juni erinnert er sich an den King of Pop.

Er kam ihm so nah, wie kein anderer deutscher Journalist! Alex Gernandt traf Michael Jackson 1993 zum ersten Mal – und überreichte ihm einen goldenen "Bravo"-Otto. 15 weitere einmalige Treffen sollten folgen. Doch wie war der Mensch Michael Jackson wirklich? Was passierte abseits der Kameras und der Öffentlichkeit? Und wie schwer liegen die Kindesmissbrauchsvorwürfe?

Alex Gernandt trifft Michael Jackson in der Garderobe bei der "HIStory Worldtour" 1996 in Tunis.
Alex Gernandt trifft Michael Jackson in der Garderobe bei der "HIStory Worldtour" 1996 in Tunis. © Gernandt

Alex Gernandt, der heute auch als Berater des Michael-Jackson-Musicals "Beat it" arbeitet, hat im AZ-Video-Interview über seine besondere Erlebnisse und Begegnungen gesprochen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren