Befreiungsschlag? Britney Spears zeigt sich oben ohne

Britney Spears kämpft derzeit für ein befreites Leben ohne Vormundschaft. Zumindest auf Social Media ist ihr jetzt ein kleiner Schritt in die richtige Richtung gelungen.
| Agnes Kohtz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Britney Spears aktuelles Instagram-Foto sorgt für Begeisterung bei ihren Followern.
Britney Spears aktuelles Instagram-Foto sorgt für Begeisterung bei ihren Followern. © imago images/APress

Vor einigen Wochen packte Britney Spears (39) schockierende Details über ihre Vormundschaft und ihren Vater aus. Seither kämpft sie dafür, endlich wieder ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Hat sie sich auf ihrem aktuellen Instagram-Foto deshalb zumindest symbolisch "befreit"? 

Seltsame Botschaften, verstörende Tanzvideos und Bilder mit verschmiertem Make-up: Die Instagram-Beiträge von Britney Spears bereiten Fans schon seit Monaten Sorgen. Ihr neustes Foto wird von ihren Fans hingegen als eine Art "Befreiungsschlag" gefeiert: Darauf posiert sie oben ohne, nur mit einer Jeansshorts bekleidet. Die Brüste verdeckt sie nur knapp mit ihren Händen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Britney Spears zeigt sich oben ohne - Fans begeistert

Fans und Promi-Kollegen sind gleichermaßen begeistert: "now, she’s saying #FreeBritney" ("jetzt sagt sie #FreeBritney") oder "a free woman as you should" ("eine freie Frau, wie du es sein solltest") schreiben Follower, Paris Hilton kommentiert mit ihrem Lieblingssatz "That's hot" ("Das ist heiß"). Britneys Vater Jamie Spears (69) dürfte das Foto hingegen weniger gefallen, immerhin kontrolliert und zensiert er laut aktuellen Anschuldigungen Britneys Leben seit ihrem psychischen Zusammenbruch 2008. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren