Cathy Lugner lässt sich Brustimplantate entfernen

Große Angst bei Cathy Lugner: Die Ex des österreichischen Bauunternehmers Richard "Mörtel" Lugner fürchtet, dass sie von ihren Brustimplantaten Krebs bekommen könnte. Deshalb hat sie sich zu einem drastischen Schritt entschieden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Cathy Lugner will sich die Silikonimplantate in ihrer Brüsten entfernen lassen. (Archivbild)
imago images / Photopress Müller Cathy Lugner will sich die Silikonimplantate in ihrer Brüsten entfernen lassen. (Archivbild)

Auf Instagram präsentiert Cathy Lugner gerne ihre weiblichen Rundungen. Sie hat auch nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass sie beim Schönheits-Doc nachhelfen ließ. Doch mittlerweile fürchtet die Ex von Richard Lugner, dass die Silikonimplantate in ihren Brüsten schädlich sein könnten.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Laut RTL stehen die bei Cathy verwendeten Implantate im Verdacht, Krebs verursachen zu können. "Da kommt ja keiner und schreibt sie an als Implantatträgerin und sagt: 'So, sehr geehrte Frau XY, Sie haben jetzt die und die Implantate drin, die sind leider schädigend, nehmen Sie die bitte raus'", sagt sie im Gespräch mit dem Sender.

Entfernung der Brustimplantate: Cathy Lugner hat Angst vor Krebs

Deshalb hat sich die 30-Jährige sicherheitshalber dazu entschieden, die künstlichen Silikonkissen entfernen zu lassen. Spätestens im Oktober soll die Operation stattfinden. Möchte sich Cathy Lugner dann auch direkt neue Implantate einsetzen lassen?

"Ich weiß noch nicht, ob ich nochmal Implantate verwende oder ob ich sage, wenn er [der Chirurg, d.R.] genug Gewebe retten kann, [...] lasse ich es komplett raus aus meinem Körper, weil die Angst zu groß ist an Krebs zu erkranken", erklärt sie gegenüber RTL.

VIPs beim Schönheits-Doc: Diese Promis haben nachgeholfen

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren