Bastian Schweinsteiger startet durch

Nach einer holprigen Zeit bei Manchester United blüht Bastian Schweinsteiger (32) derzeit bei seinem neuen Klub Chicago Fire richtig auf - sehr zur Freude der Fans!
| (elh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Beim gestrigen Match gegen New England Revolution schob er kurz vor der Pause den Ball gekonnt an Verteidiger Delamea vorbei und netzte ein, wodurch die 1:0 Führung gesichert war. Am Ende gewann Chicago Fire mit 3:0.

Dieses Buch gewährt Einblicke in Schweinis Privatleben

Schweinis Einstand hätte nicht besser laufen können: Schon bei seinem Debütspiel am 1. April gegen Montreal Impact erzielte er den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0; die Bilanz von zwei Toren in drei Spielen kann sich sehen lassen. Und auch privat läuft es für den Fußballhelden rund: Am Donnerstag wurde er turtelnd mit Ehefrau Ana Ivanovic (29) bei einem Eishockey-Spiel gesichtet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren