Barack Obama kommt im April nach Deutschland

Barack Obama kommt in wenigen Wochen nach Deutschland. Im Rahmen des "World Leadership Summit" in der Lanxess Arena in Köln wird der Friedensnobelpreisträger und Ex-Präsident der USA eine einstündige Unterhaltung führen.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Kurztrip nach Good Old Germany: In wenigen Wochen kommt der 44. Präsident der Vereinigten Staaten und Friedensnobelpreisträger auf einen Besuch nach Deutschland. Barack Obama (57) wird am 4. April den Kongress "World Leadership Summit" in der Kölner Lanxess Arena als Speaker besuchen. Wie die Veranstalter mitteilten, wird der Vorgänger von Donald Trump (72) dort eine rund einstündige, moderierte Unterhaltung führen. Im Mittelpunkt stehe unter anderem die Frage, was die Menschheit in der Zukunft vereinen könnte.

Hier gibt es das Buch "Ein amerikanischer Traum: Die Geschichte meiner Familie" von Barack Obama

Mitorganisator Alexander Müller vom Kölner Unternehmen Gedankentanken sprach im "Express" von einer "großartigen Sache, dass wir Obama als Top-Gast [...] gewinnen konnten". Die Veranstaltung ist öffentlich und somit für jeden Interessierten zugänglich.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren