Bandscheiben-Operationen: Prinz Frederik hat Rückenschmerzen

Ausgerechnet der sportliche Prinz Frederik (50) klagte über Rückenschmerzen. Jetzt ließt sich der dänische Thronfolger nach einem Bandscheibenvorfall am Wochenende operieren. Das teilte das Königshaus am Montag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Prinz Frederik ist seit Mai 2004 mit Mary verheiratet.
dpa Prinz Frederik ist seit Mai 2004 mit Mary verheiratet.

Die Operation sei nach Plan verlaufen. Der Prinz sei am Morgen wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Seine Reha werde einige Zeit in Anspruch nehmen, weshalb die Termine des Kronprinzen für die nächsten Wochen abgesagt worden seien.

Der Vater von vier Kindern ist sehr sportlich und hat zahlreiche Marathons absolviert. Bereits im vergangenen Jahr hatte er über Rückenprobleme geklagt.

Royal-Umfrage: Wer ist das schönste Adelspaar?

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren