"Bachelorette" Gerda Lewis und Keno Rüst haben sich getrennt

Gerda Lewis und Keno Rüst haben sich getrennt. Das verkündete die "Bachelorette 2019" in ihrer Instagram-Story.
| (amr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Aus und vorbei: Gerda und Keno sind kein Paar mehr
TVNOW Aus und vorbei: Gerda und Keno sind kein Paar mehr

Ihr Glück hielt nicht lange: Knapp sechs Wochen nach dem Finale gehen "Bachelorette" Gerda Lewis (26) und Keno Rüst (28) schon wieder getrennte Wege. Wie die 26-Jährige in einer ihrer Instagram-Storys mitteilte, hätten die beiden im Kalifornien-Urlaub gemerkt, dass sie "eher als Freunde zueinander stehen." Somit hat die Dating-Show auch diesmal kein Traumpaar hervorgebracht, das es länger miteinander aushält.

Hier geht's zur Single "Say" von Ex-"Bachelor" Paul Janke

Doch Lewis versichert: "Wir verstehen uns nach wie vor gut und zwischen uns fließt auch absolut kein böses Blut!" Mehr wolle das Ex-Paar dazu nicht sagen. "Wir bitten euch, unsere Privatsphäre zu respektieren", schreibt die "Bachelorette".

Lewis hatte Rüst im Finale der RTL-Dating-Show die letzte Rose überreicht und sich damit für ihn entschieden. Sein letzter Rivale Tim hatte die Sendung jedoch kurz zuvor freiwillig verlassen, sodass nur noch Rüst übrig war.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren