Baby auf dem Weg: Sarah Knappik im siebten Monat schwanger

Erst Gulaschsuppe, dann Schwangerschaftstest: Model und Reality-TV-Darstellerin Sarah Knappik hat nun bestätigt, dass sie Mutter wird.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Empfehlungen
Sarah Knappik, hier auf einer Fashion Show in Berlin, wird Mutter
Sarah Knappik, hier auf einer Fashion Show in Berlin, wird Mutter © imago images/Photopress Müller

Die durch ihre Teilnahme an der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" bekannt gewordene Reality-TV-Darstellerin Sarah Knappik (34, "Sharknado 4") erwartet ein Baby. Das hat sie nun im Interview mit der "Bild"-Zeitung bestätigt. "Ja, ich bin im siebten Monat schwanger", erklärt Knappik.

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Im vergangenen Sommer habe sie bei einem Essen mit ihrem Freund in Wien schon gegen 09:00 Uhr morgens nach einem Ei Benedikt "starke Gelüste auf eine Gulaschsuppe" gehabt - und diese auch bestellt. "Dann wussten wir, irgendetwas ist anders. Und so wurde ein Schwangerschaftstest organisiert", erzählt Knappik.

Gesundheit des Kindes im Vordergrund

In den ersten sechs Monaten der Schwangerschaft habe sie sich unentwegt übergeben müssen und "unter starker Übelkeit gelitten". Daran seien besonders Gerüche schuld gewesen. Jetzt habe sie "nur noch Schokoküsse im Kopf. Ich lege während der Schwangerschaft nicht den Fokus auf meine Figur, sondern auf die Gesundheit meines Kindes", denn letztere sei das Wichtigste. Das Model habe auch seine "gesamte Ernährung umgestellt und meine Lebensweise". Von Alkohol, Zigaretten und rohem Fisch lasse sie die Finger.

Wer der Vater des Kindes ist, möchte Knappik nicht verraten, da dieser nicht an die Öffentlichkeit wolle. Laut der 34-Jährigen kennen die beiden sich "schon länger, irgendwann hat es Klick gemacht".

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
2 Kommentare
Artikel kommentieren