"AWZ"-Star Franziska van der Heide verkündet Schwangerschaft

Baby-News bei "Alles was zählt"-Star Franziska van der Heide: Die Schauspielerin erwartet zum ersten Mal Nachwuchs. Im November soll es schon soweit sein.
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Franziska van der Heide wird zum ersten Mal Mutter.
Franziska van der Heide wird zum ersten Mal Mutter. © imago/Revierfoto

"Alles was zählt"-Schauspielerin Franziska van der Heide (29) erwartet ihr erstes Kind. Das hat sie im Interview mit dem Sender RTL verraten: "Es gibt positive und schöne Neuigkeiten. Ich erwarte im November schon mein erstes Baby und freue mich sehr darüber."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Die Füße hochlegen will die Schauspielerin vorerst aber noch nicht. "Ich werde bis zum Schluss drehen, bis der Mutterschutz anfängt, das wäre dann der 15. Oktober. Danach ist aber der Plan, ins feste Nest nach Berlin zu gehen und erst einmal eine Babypause zu machen und zu gucken, wie sich das dann entwickelt", erklärt sie weiter.

"AWZ"-Fans dürfen sich in den kommenden Monaten also noch über ein paar Folgen mit Ina Ziegler freuen. Die Rolle hat Franziska van der Heide seit 2020 inne. Zuvor spielte sie von 2013 bis 2015 die Rolle der Mieke "Mieze" Lutze bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Seit Juni verlobt

Vater ihres noch ungeborenen Kindes ist ihr Freund Tim Kallweit, mit dem sie bereits seit acht Jahren liiert ist. Das Paar gab im Juni seine Verlobung bekannt.

"Alles was zählt" läuft von Montag bis Freitag um 19:05 Uhr bei RTL.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren