Auszeit: Pietro Lombardi zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück

Was ist bei Pietro Lombardi los? Der Sänger verabschiedet sich vorerst aus den sozialen Medien. In einem letzten Instagram-Post erklärt er seine Entscheidung.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Pietro Lombardi nimmt sich eine Auszeit von den Instagram und Co.
Pietro Lombardi nimmt sich eine Auszeit von den Instagram und Co. © imago images/STAR-MEDIA

Spaßvogel und Frohnatur Pietro Lombardi (28) hat auf Instagram ungewohnt ernste Töne angestimmt. Dem Musiker ist in den vergangenen Monaten jedwede "Kraft & Energie" abhandengekommen und daher will er sich bis auf Weiteres eine Auszeit von den sozialen Netzwerken gönnen. "Ihr kennt mich und ihr wisst genau was für ein Mensch ich bin. Normalerweise bin ich immer ein lustiger, positiv verrückter Pietro." Aber das könne er nur sein, "wenn es mir auch so geht" - und das tue es aktuell nicht.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Social-Media-Auszeit: Pietro Lombardi will zu sich selbst finden

Er könne nicht auf heile Welt machen, wenn es in ihm nicht auch wirklich so aussehe, führt Lombardi seine Entscheidung weiter aus. Daher wolle er sich vorerst aus der "Social Media Welt zurückziehen", um Zeit für sich zu haben und sich neu aufzustellen, offenbar auch musikalisch. So plane er einen neuen Musikstil für sich zu finden, "aber dafür muss ich erstmal zu mir finden."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Seinen Post mit der Ankündigung der Auszeit beendet er mit dem Satz: "Werde euch Chaoten hier vermissen." Wie lange er gedenkt, sich von seinen Social-Media-Accounts fernzuhalten, gab Lombardi in seinem vorerst letzten selbstverfassten Posting nicht an. Alles, was in der kommenden Zeit auf seinen Accounts veröffentlicht wird, seien erst einmal nur noch "vorproduzierte Kooperationen und Konzerttermine".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren