Ausstieg bei "Dahoam is Dahoam": Darum hört Katrin Lux als "Fanny Brummer" auf

Die Schauspielerin Katrin Lux steigt bei der beliebten BR-Serie "Dahoam is Dahoam" auf. Die Österreicherin spielte die Rolle der "Fanny Brummer". Was sind die Gründe?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Gregor (Markus Baumeister) und Fanny (Katrin Lux)
Gregor (Markus Baumeister) und Fanny (Katrin Lux) © BR/Marco Orlando Pichler

Schon wieder müssen die Fans der Serie "Dahoam is Dahoam" einen Abgang beklagen. Nach den Schauspielern Tommy Schwimmer und Shayan Hartmann wird jetzt auch Katrin Lux aufhören. Die Rolle der "Fanny"  (geborene Lechner, mittlerweile Brunner) wird bald nicht mehr zu sehen sein.

Im "Kurier" spricht Katrin Lux über ihre Beweggründe. Die 41-Jährige möchte noch einmal einen neuen beruflichen Weg einschlagen. Unter anderem mit der ORF-Comedy "Familiensache". 

"Soap-Image" in Deutschland: Katrin Lux verlässt "Dahoam is Dahoam" 

Eigentlich schloss Katrin Lux ein weiteres Mitwirken in einer Soap aus, denn "natürlich hat das einen gewissen Ruf und es ist sehr schwer, es heraus zu schaffen in ernsthaftere Sachen". Anders als in Deutschland habe sie in Österreich kein "Soap-Image", so die Schauspielerin.

Stirbt Fanny bei "Dahoam is Dahoam"?

Der Abschied von "Dahoam is Dahoam" hat sich seit Wochen angedeutet. "Fanny" hatte Lansing zwischenzeitlich schon nach Österreich verlassen, um auf einer Almhütte auszuhelfen. Treue Zuschauer ahnten, dass dies der Anfang vom Ende sein wird – gar über einen Serientod wurde in Fan-Foren spekuliert. Doch sie kehrte wohlbehalten nach Bayern zurück.

Wie scheidet "Fanny Brummer" aus "Dahoam is Dahoam" aus?

Achtung Spoiler! Jetzt ist klar, dass "Fanny Brummer" erneut nach Österreich zurückkehren wird. Die befreundete Chefin der Almhütte ist gestorben, "Fanny" muss das Bergdomizil übernehmen, das führt zu großen Ehe-Problemen, die sich nicht lösen lassen. Die beiden sehen keine Chance für ihre Ehe auf Distanz. Die Beziehung mit "Gregor" scheitert, "Fanny" verlässt "Lansing" für immer (TV-Ausstrahlung am 2. November).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.