Auch "Modern Family"-Star Sarah Hyland muss die Hochzeit verschieben

Die Corona-Pandemie hat auch sämtliche Hochzeitspläne von Sarah Hyland und Wells Adams durchkreuzt. Das hat der Verlobte des "Modern Family"-Stars nun verraten.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sarah Hyland und Wells Adams müssen sich noch in Hochzeits-Geduld üben.
MJT/AdMedia/ImageCollect Sarah Hyland und Wells Adams müssen sich noch in Hochzeits-Geduld üben.

"Modern Family"-Schauspielerin Sarah Hyland (29) und ihr Verlobter Wells Adams (35) gehören inzwischen einer illustren Riege an Stars an, der sie sich wohl lieber nicht zugehörig fühlen würden. Denn wie zahlreiche andere Promis mussten nun auch sie ihre Hochzeit aufgrund der Corona-Pandemie vorerst auf Eis legen. Das hat Adams höchstpersönlich in einem Video-Interview mit der Seite "Access Hollywood" verraten.

Sehen Sie hier noch einmal, wie die "Modern Family" gegründet wurde.

"Es gibt momentan keine Hochzeitspläne. (...) Welchen Sinn hätte es, etwas in einer Zeit wie jetzt auszuarbeiten, in der alles in der Schwebe ist?", so Adams in der Videoschalte aus dem gemeinsamen Wohnzimmer. Sollte die Corona-Krise noch lange anhalten, könne er sich höchstens eine kleine "Hinterhof-Hochzeit" vorstellen. Doch das werde höchstwahrscheinlich nicht stattfinden - dafür gäbe es viel zu viele TV-Berühmtheiten, "die uns Geschenke geben müssen", scherzt Hylands Verlobter.

Zu weiteren Stars, deren Ehebund noch auf sich warten lassen muss, zählen unter anderem Katy Perry (35) und Orlando Bloom (43), Emma Stone (31) und ihr Verlobter Dave McCary (34), Prinzessin Beatrice (31) und Edoardo Mapelli Mozzi (37) sowie Stefan Mross (44) und seine Anna-Carina (27).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren