Ashton Kutcher ist der bestbezahlte Serien-Schauspieler

Ashton Kutcher ist der bestverdienende Serien-Schauspieler der Welt. Mit 24 Millionen US-Dollar Gage innerhalb eines Jahres führt er die Liste an.
| (mvh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ashton Kutcher bei der Vorstellung seines Films "Jobs"
Jordan Strauss/Invision/AP Ashton Kutcher bei der Vorstellung seines Films "Jobs"

Ashton Kutcher ist der bestverdienende Serien-Schauspieler der Welt. Mit 24 Millionen US-Dollar Gage innerhalb eines Jahres führt er die Liste an, auf der sich unter anderem auch Jon Cryer befindet.

Los Angeles - Der US-Schauspieler Ashton Kutcher (35) ist der am besten bezahlte Serienschauspieler der Welt. Mit 24 Millionen US-Dollar Gage (ca. 18 Millionen Euro) zwischen Juni 2012 und Juni 2013 führt der junge Mann die Liste an, wie das amerikanische Wirtschaftsmagazin "Forbes" berichtet. Das hat er seiner Rolle in der Sitcom "Two and a Half Men" zu verdanken, in der er seit 2011 Walden Schmidt spielt. Damit ersetzte er vor zwei Jahren den Serien-Star Charlie Sheen (48, Einkommen etwa 7 Millionen Euro). Dieser Wechsel bescherte den Produzenten von "Two and a Half Men", Chuck Lorre (60) und Warner Bros. TV, damals einen Quotenerfolg von 28 Millionen Zuschauern. Nicht ganz so erfolgreich war Kutcher auf der Kino-Leinwand als Darsteller des verstorbenen Apple-Konzernchef Steve Jobs im Biopic "Jobs". Der Film spielte, entgegen der Erwartungen in den USA nur 16 Millionen US-Dollar ein (ca. 12 Millionen Euro).

Alle Staffeln "Two and a Half Men" hier bestellen

Kutchers Co-Stars bei "Two and a Half Men" belegten auf der "Forbes"-Liste ebenfalls vordere Plätze: Jon Cryer (48) landet mit 21 Millionen US-Dollar (ca. 16 Mio. Euro) auf dem zweiten Platz und Angus Jones (20) auf Platz sieben mit 11 Millionen US-Dollar (ca. 8 Mio. Euro). Der Star aus "Alle liebe Raymond", Ray Romano (55), findet sich auf dem dritten Platz mit 16 Millionen US-Dollar Gage. Es folgen auf der Vier Mark Harmon (62, "Navy CIS") und Neil Patrick Harris (40, "How I Met Your Mother") mit 15 Millionen US-Dollar (ca. 11 Mio Euro).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren