Ashley Graham erwartet Zwillinge

Ashley Graham erwartet Zwillinge. Das hat das Model auf Instagram verkündet - und auch schon das Geschlecht der beiden Babys verraten.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Ashley Graham hat im Juli ihre Schwangerschaft verkündet.
Ashley Graham hat im Juli ihre Schwangerschaft verkündet. © Ovidiu Hrubaru/Shutterstock.com

Die schwangere Ashley Graham (33) hat in einem Instagram-Video verkündet, dass sie Zwillinge erwartet. Das Model zeigt in einem kurzen Clip, wie es gemeinsam mit Ehemann Justin Ervin (35) zwei positive Schwangerschaftstests begutachtet und anschließend bei einem Ultraschall-Termin erfährt, dass es zwei Jungen erwartet. Graham brach dabei in schallendes Gelächter aus und konnte es gar nicht glauben, dass sie bald Mutter von drei Jungs ist.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Ashley Graham ist gespannt auf "nächstes Kapitel"

Mitte Juli gab das Model seine Schwangerschaft bekannt. Das veröffentlichte Instagram-Bild zeigte Graham samt kugelrundem Babybauch auf einer Wiese und nur mit einem weißen Oversize-Hemd bekleidet. Zu der Aufnahme ihres Ehemanns schrieb sie: "Das vergangene Jahr war voller kleiner Überraschungen, großem Kummer, familiärer Anfänge und neuer Geschichten. Ich fange gerade erst an, zu verarbeiten und zu feiern, was dieses nächste Kapitel für uns bringen mag."

Das Paar ist seit 2010 verheiratet. Graham hatte ihre erste Schwangerschaft im Sommer 2019 öffentlich gemacht, im Januar 2020 kam ihr Sohn Isaac zur Welt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren