Ashlee Simpson und Evan Ross werden erneut Eltern

Ashlee Simpson hat ihre Schwangerschaft auf Instagram verkündet. Die Sängerin erwartet ihr drittes Kind und den zweiten gemeinsamen Nachwuchs mit Ehemann Evan Ross.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Evan Ross und Ehefrau Ashlee Simpson erwarten ihr zweites gemeinsames Kind.
DFree / Shutterstock.com Evan Ross und Ehefrau Ashlee Simpson erwarten ihr zweites gemeinsames Kind.

US-Sängerin Ashlee Simpson (35, "Pieces Of Me") und Ehemann Evan Ross (31) haben ihren Instagram-Followern eine freudige Nachricht überbracht: "Wir sind schwanger und freuen uns sehr, dies mit allen zu teilen", schreibt Ashlee Simpson in einem Post und fügt "Baby #3" hinzu. "Unsere Familie wächst, Ash und ich können es kaum erwarten, den Neuzugang kennenzulernen", fügt der werdende Vater in einem eigenen Posting hinzu, das er zeitgleich absetzte. Beide veröffentlichten dazu ein Bild, auf dem sie den positiven Schwangerschaftstest lächelnd in die Kamera halten. Das Ehepaar erwartet das zweite gemeinsame Kind.

Schwangere Promis: Diese Stars erwarten in Corona-Zeiten ein Baby

Sichern Sie sich hier Ashlee Simpsons Allbum "Autobiography"

Mit Evan Ross, Sohn von Soul-Ikone Diana Ross (76), hat Ashlee Simpson bereits Tochter Jagger Snow (4). Seit 2014 ist das Paar verheiratet. Aus ihrer Ehe mit Fall-Out-Boy-Bassist Pete Wentz (40), die 2011 geschieden wurde, stammt Sohnemann Bronx Mowgli (11). Die Musikerin habe sich bereits seit Längerem weiteren Nachwuchs gewünscht, wie eine Quelle dem US-Magazin "People" kürzlich verriet.

Ehemalige Promi-Paare: Diese VIPs waren mal zusammen

In ihrem Post macht die Schwester von Jessica Simpson (39) auf die Organisation "March of Dimes" aufmerksam, dessen Hilfsfonds das Ehepaar unterstütze, so Simpson. "Während dieser beispiellosen Zeit wissen wir, dass schwangere Frauen möglicherweise stärkerem Stress ausgesetzt sind. Auf ihrer Instagram-Seite könnt ihr sehen, wie 'March of Dimes' Müttern und Babys hilft, die Pflege zu bekommen, die sie jetzt und in Zukunft brauchen."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren