Arnold Schwarzenegger twittert Setbild

Im August 2014 ist es soweit! Dann kommt "The Expendables 3" in die Kinos. Arnold Schwarzenegger postete jetzt ein Bild mit Kollege Sylvester Stallone und Regisseur Patrick Hughes.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Arnold Schwarzenegger posiert mit Regisseur Patrick Hughes und Sylvester Stallone fürs Album
twitter.com/Schwarzenegger Arnold Schwarzenegger posiert mit Regisseur Patrick Hughes und Sylvester Stallone fürs Album

Im August 2014 ist es soweit! Dann kommt "The Expendables 3" in die Kinos. Vorher dürfen die Fans auf Twitter-freudige Schauspieler hoffen. Arnold Schwarzenegger postete jetzt ein Bild mit Kollege Sylvester Stallone und Regisseur Patrick Hughes.

Sofia - Das lässt alle Herzen der 80er-Jahre-Action-Fans höher schlagen: Die Dreharbeiten zu "The Expendables 3" sind in vollem Gange und auch Arnold Schwarzenegger (66) ist nun offensichtlich eingestiegen. Vom Set in Bulgarien postete der Ex-Terminator ein Bild von sich nebst Ex-Rambo Sylvester Stallone (67). Die beiden haben natürlich den obligatorischen Zigarillo fest zwischen den Lippen. Regisseur Patrick Hughes durfte auch mit auf das Bild.

Sie kennen die "Expandables"-Reihe noch nicht? Hier geht es zur Limited Edition des ersten Teils

Schwarzenegger ist augenscheinlich so begeistert vom neuen Ensemble-Streifen mit zahlreichen Action-Helden vergangener Tage, dass dies nicht das erste Bild des Tages war, welches er auf seinem Twitter-Account veröffentlichte. Bereits zuvor durfte neben ihm und dem Regisseur auch Hollywood-Legende und Ex-Indiana-Jones Harrison Ford (71) in die Schwarzeneggersche Kamera grinsen. Der Film soll ab dem 15. August 2014 in den US-Kinos laufen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren