Ariel Winter wehrt sich gegen Drogen-Gerüchte auf Instagram

Ariel Winter hat in letzter Zeit fast 14 Kilo abgenommen. Das sorgt für Spekulationen, gegen die sich der "Modern Family"-Star nun auf Instagram wehrte.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

"Modern Family"-Star Ariel Winter (20) hat sich auf Instagram gegen Spekulationen gewehrt, die behaupteten, sie habe abgenommen, weil sie Drogen nehme. Dafür, dass sie so viel Gewicht verloren hat, gibt es jedoch eine andere Erklärung.

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hier gibt es "Modern Family" ab Staffel eins zu sehen

In der Kommentarspalte zu ihrem Silvester-Foto, auf dem sie gemeinsam mit ihrem Freund Levi Meaden (31, "Breaking In") zu sehen ist, erklärte Winter, dass sie abgenommen habe, weil sie ihre Antidepressiva gewechselt habe. Ihr Psychiater habe eines der Medikamente abgesetzt, durch das sie Gewicht zugelegt habe, und ihr ein anderes Antidepressivum verschrieben, das ihren Stoffwechsel besser reguliere.

Sie kann auf die Unterstützung ihrer Fans zählen

Ein User hatte zuvor behauptet, dass sie Kokain und Meth zu sich genommen und so die knapp 14 Kilo verloren habe. Fans sprangen der Schauspielerin zur Seite und wiesen den Troll daraufhin, dass Winter außerdem regelmäßig im Fitnessstudio trainiere.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren