Anpfiff für den offiziellen WM-Song von Pitbull

Der neue WM-Song "We Are One" von Rapper Pitbull steht ab sofort in den Verkaufsregalen. Damit hat der Rapper möglicherweise seinen nächsten Hit in den Startlöchern.
| (mst/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Pitbull feiert seine Chart-Erfolge mit leicht bekleideten Damen
Evan Agostini/Invision/AP Pitbull feiert seine Chart-Erfolge mit leicht bekleideten Damen

Der neue WM-Song "We Are One" von US-Shootingstar Pitbull steht ab sofort in den Verkaufsregalen. Damit hat der Rapper nach seinen jüngsten Chart-Erfolgen möglicherweise bereits seinen nächsten Hit in den Startlöchern.

Los Angeles - Nach seinem Chart-Erfolg "Timber" hat US-Rapper Pitbull (33) schon das nächste heiße Eisen im Feuer. Der offizielle Song der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft "We Are One (Ole Ola)" von Pitbull feat. Jennifer Lopez (44, "Was passiert, wenn's passiert ist") und Claudia Leitte (33, "Axemusic") steht ab sofort in den Musik-Stores. Er soll bereits jetzt die Stimmung für die WM im Sommer in Brasilien anheizen.

Hier finden sie das aktuelle Pitbull-Album "Global Warming: Meltdown"

"Es ist mir eine Ehre, gemeinsam mit Jennifer Lopez und Claudia Leitte die Welt anlässlich der FIFA Fußball-WM zusammen zu bringen", erklärt Pitbull. "Ich glaube fest daran, dass dieser wunderbare Sport und die Kraft der Musik uns vereinen kann - denn wir sind am besten, wenn wir an einem Strang ziehen", freut sich der Musiker.

Sehen Sie auch: Komiker Chris Boettcher mit WM-Song für DFB-Team

Die drei Künstler werden den Song am 12. Juni bei der Eröffnungsverantaltung zur WM auch in der Arena de Sao Paulo präsentieren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren