Anna und André Schürrle: Die beiden erwarten erneut ein Kind

Die junge Familie ist bald zu viert: Anna und André Schürrle erwarten ihr zweites Baby. Das gab die Ehefrau des Ex-Weltmeisters auf Instagram bekannt - samt Babybauch-Schnappschuss.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Anna Schürrle, Ehefrau von Ex-Weltmeister André Schürrle, ist zum zweiten Mal schwanger.
Anna Schürrle, Ehefrau von Ex-Weltmeister André Schürrle, ist zum zweiten Mal schwanger. © imago/Eventpress

Bald gibt es erneutes Baby-Glück beim ehemaligen Fußball-Nationalspieler André Schürrle (30). Wie seine Frau Anna Schürrle (33) via Instagram verkündete, ist das Model erneut schwanger. Zu einem schwarz-weißen Nacktbild von sich, das deutlich ihren Babybauch zeigt, schrieb die gebürtige Kasachin: "The universe inside" (zu Deutsch: "Das Universum in mir") und verlinkte das Instagram-Profil ihres Gatten.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

André Schürrle beendete 2020 nach Stationen bei Mainz, Leverkusen, Chelsea, Wolfsburg, Dortmund, Fulham und Moskau seine aktive Karriere. Sein größter fußballerischer Erfolg war der Gewinn der Weltmeisterschaft im Jahr 2014 mit dem DFB-Team. Seit 2018 ist Schürrle mit dem Berliner Model Anna Sharypova verheiratet, die seinen Namen nach der Hochzeit annahm. Im April 2019 wurden sie erstmals Eltern einer Tochter.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren