Anna Ermakova verrät: Boris Becker gratulierte ihr persönlich

Nicht nur einen Tweet gab es zum Geburtstag: Boris Becker brachte seiner Tochter Anna Ermakova offenbar auch persönlich Blumen vorbei.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Erst war es nur ein knapper "Happy Birthday"-Tweet nebst Torten-Emoji, drei Ausrufezeichen und einem Foto des Geburtstagskinds, aber Boris Becker (50) gratulierte seiner Tochter Anna Ermakova offenbar auch persönlich. Am 22. März wurde das Model 18 Jahre alt und feierte seinen Ehrentag mit Mama Angela Ermakova und Freundinnen in London. Dort wohnen sowohl die beiden Ermakova-Damen, als auch Becker selbst.

"Er kam mit Blumen und blieb ungefähr eine Stunde", verriet die 18-Jährige bei RTL über den Geburtstags-Besuch ihres Vaters. "Es war nett, wenn auch überraschend", sagt sie eher verhalten. Die beiden sollen kein sehr enges Verhältnis pflegen.

Wie Anna Ermakova ihren Geburtstag feierte, können Sie sich hier noch einmal bei RTL Exclusiv ansehen

Anna ist die uneheliche Tochter von Becker und dem Model Angela Ermakova. 1999 sorgte ihre Beziehung zum Tennis-Star als sogenannte "Besenkammer-Affäre" für jede Menge Schlagzeilen in der Klatschpresse. Inzwischen arbeitet auch Tochter Anna als erfolgreiches Model - im Alter von 14 Jahren gab sie ihr Debüt auf dem Laufsteg.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren