Andrea Berg wohnt schon ihr ganzes Leben bei ihren Eltern

Mit über 50 noch mit den eigenen Eltern unter einem Dach wohnen? Für viele ist das unvorstellbar, doch Schlagerstar Andrea Berg würde es sich nicht anders wünschen.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Das ganze Leben mit den eigenen Eltern unter einem Dach wohnen? Was sich viele nicht im Geringsten vorstellen können, ist für Schlagerstar Andrea Berg (51, "Ja ich will") Realität. Im Interview mit der Illustrierten "Neue Post" verriet die Sängerin jetzt: "Ich habe eigentlich mein ganzes Leben, mit nur ganz kleinen Unterbrechungen, mit meinen Eltern zusammengelebt. Bis heute!"

Andrea Bergs aktuelles Album "25 Jahre Abenteuer Leben" können Sie hier kaufen

Diesen Mehr-Generationen-Haushalt weiß Berg für sich sehr zu schätzen. "Vielleicht ist das das Besondere an unserer Familie", so die Schlagersängerin weiter. Auch die Familie ihres Mannes Uli Ferber (57) lebe seit Jahren unter einem Dach. "Wir sind immer zwölf Menschen in vier Generationen, die gemeinsam leben, also auf einem Gelände", erklärte Berg.

Dass auch Tochter Lena noch nicht ausgezogen sei, freue sie sehr. Die 19-Jährige studiert laut Berg in Stuttgart Internationales Management. "Wir sind jetzt ein Drei-Mädels-Haushalt. Oben meine Mama, ich im Erdgeschoss und in der Souterrain-Wohnung mein Kind. Und das ist großartig!"

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren