Amy Winehouse ganz seriös: Back in Grau

Auch wenn der Anlass nicht unbedingt der Schönste ist: Die Skandal-Sängerin zeigt sich vor Gericht zur Abwechslung mal von ihrer besten Seite: fröhlich, gesund, brav – und nüchtern
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kurze Kippe nach der Verhandlung: Amy Winehouse.
dpa Kurze Kippe nach der Verhandlung: Amy Winehouse.

Auch wenn der Anlass nicht unbedingt der Schönste ist: Die Skandal-Sängerin zeigt sich vor Gericht zur Abwechslung mal von ihrer besten Seite: fröhlich, gesund, brav – und nüchtern

Es ist der mit Abstand größte Schock in der Skandal-Story von Amy Winehouse (25, „Back To Black“). Wir alle haben ja schon viel gesehen – wie sie auf dem Boden krabbelt und nach Drinks bettelt, wie sie abmagert, wie sie torkelt. All diese Absturz-Abgründe.

Jetzt aber das: Amy Winehouse sieht gut aus! Gesund! Richtig hübsch und irre seriös im Kostümchen! Achtung, auch das noch: Sie lächelt.

Das haben ihre Fans seit einer gefühlten Ewigkeit nicht gesehen. Sensationell. Amy ist also back in Grau – dabei aber alles andere als ein graues Mäuschen.

Mit ein paar Sommersprossen (Souvenir aus dem Karibik-Urlaub), einer neuen Blond-Strähne im XXL-Haar, einem tiefen Ausschnitt und einem flotten, wohlgemerkt nüchternen Gang, hatte sie am Donnerstag nur ein Ziel: das Londoner Gericht.

Dort ist sie mittlerweile häufiger eingeladen als ins Lieblings-Pub. Vor einer Woche wurde Amy dort von Ehemann Blake Fielder-Civil geschieden, nun ging es um Körperverletzung.

Die Soul- und Suff-Sängerin soll unter Einfluss von Alkohol oder „einer anderen Substanz“ bei einem Benefiz-Ball der Tänzerin Sherene Flash, die nur ein Foto machen wollte, weniger wohltätig ins Auge geschlagen haben.

Vor Gericht zeigte sich Amy seriöser denn je. Piepste ihren Namen: Amy Jade Civil. Und verfolgte die Verhandlung bemerkenswert ruhig. Kein Zwischenfall oder -ruf. Für die Verhandlung waren zwei Tage angesetzt.

Doch egal, wie die auch ausgehen mag, vielleicht stimmt diese Weisheit bei Amy besonders: Der Weg ins Gericht war das Ziel.

Kimberly Hoppe

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren