Amy, der ewige Blake und ein wütender Vater

Amy Winehouse und ihr Ex-Ehemann haben die Nacht miteinander verbracht - das wollen jedenfalls britische Zeitungen wissen. Für Blake Fielder-Civil endete die Liebesnacht allerdings unsanft.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Amy Winehouse und die Specials
AP Amy Winehouse und die Specials

Amy Winehouse und ihr Ex-Ehemann haben die Nacht miteinander verbracht - das wollen jedenfalls britische Zeitungen wissen. Für Blake Fielder-Civil endete die Liebesnacht allerdings unsanft.

Das erste Treffen nach 14 Monaten Pause endete überraschend - so wollen es jedenfalls diverse britische Zeitungen wissen. Demnach sollen Amy Winehouse und ihr getrennt lebender und mittlerweile auch offiziell geschiedener Mann Blake Fielder-Civil eine Liebesnacht miteinander verbracht haben.

Laut der britischen «Sun» endete die jedoch turbulent: Winehouses Vater Mitch, ein 58-jähriger Londoner Taxifahrer, haben seinen verhassten Schwiegersohn anschließend hochkannt aus der Wohnung seiner Tochter geworfen. Mitch Winehouse halte Blake Fielder-Civil für einen ausgesprochen schlechten Einfluss auf seine drogenkranke Tochter, berichtet das Blatt. Dass die beiden offenbar nicht voneinander lassen könnte, erfülle ihn mit tiefer Sorge. Die Sängerin, die vor einigen Wochen von einem ausgedehnten Karikiburlaub zurückkehrte, arbeitet eigentlich an dem Nachfolgealbum zu ihrem Megaerfolg «Back in Black». (nz)

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren