Amber Rose und Wiz Khalifa: Scheidungsparty im Stripclub

Statt eines Rosenkrieges gönnen sich Amber Rose und Wiz Khalifa zur Scheidung eine gemeinsame Party. Ort des Geschehens war angeblich ein Stripclub.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Scheidung mal anders: Das ehemalige Pärchen Amber Rose (32) und Wiz Khalifa (28, "Stayin Out All Night") haben nun bewiesen, dass eine Scheidung auch Grund für eine gemeinsame Party sein kann. Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, sind die beiden zusammen in einem Stripclub gesichtet worden. Das extravagante Pärchen hatte sich 2014 nach einjähriger Ehe einvernehmlich getrennt.

Kylie Jenner oder Amber Rose? Wer im Bikini-Battle besser abschneidet, sehen Sie auf Clipfish

Der Grund, warum sich die beiden trotz Trennung immer noch so gut verstehen, liegt dem Bericht zufolge an ihrem Ehevertrag: Während Rose einmalig eine Million Dollar sowie monatlich 14.800 Dollar für den gemeinsamen Sohn Sebastian (3) bekommt, durfte Khalifa das gemeinsame Haus und die zehn Autos des Paares behalten. Das Sorgerecht für ihr Kind teilen sich die beiden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren