Alyssa Milano kämpft gegen Waffengewalt

Alyssa Milano kämpft gegen unnötige Waffengewalt in den USA
| (mtm/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Ich schreibe Briefe an die Senatoren und bitte um generelle Zuverlässigkeitsüberprüfungen und das solltet ihr auch machen!!"

Alyssa Milanos Erfolgsserie "Charmed" gibt es hier auf DVD

"Nein" zu unnötiger Waffengewalt in den USA! Dafür macht sich Alyssa Milano (46, "Ein Rezept für die Liebe") aktuell stark. Die Schauspielerin postete auf Instagram ein Video, in dem sie ihre Fans dazu aufruft, es ihr gleich zu tun. Die zweifache Mutter fordert darin generelle Zuverlässigkeitsüberprüfungen vor der Waffenvergabe. Sie wolle ihre Kinder "in einer Welt ohne unnötige Waffengewalt" aufwachsen sehen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren