Alexander Schäfer: Fotos mit Ex-Freund Flo noch online

Alexander Schäfer ist der neue "Prince Charming" und wird bei TVNow (gehört zu RTL) bald nach einer neuen Beziehung suchen. Das hat der Sender am Dienstagmorgen bekannt gegeben. Pikant: Im Profil des 29-jährigen Gay-Bachelors sind noch Liebes-Fotos mit seinem Exfreund Flo.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Alexander Schäfer verdreht in diesem Jahr als neuer "Prince Charming" 20 Single-Männern den Kopf.
TVNOW / Arya Shirazi Alexander Schäfer verdreht in diesem Jahr als neuer "Prince Charming" 20 Single-Männern den Kopf.

Nach einer erfolgreichen ersten Staffel von "Prince Charming" und einem gewonnenen Grimme-Preis werden auf TVNow und Vox neue Folgen der Gay-Kuppelshow ausgestrahlt. Jetzt steht der Single-Mann fest, um den 20 Kandidaten buhlen werden: Alexander Schäfer, 29 Jahre alt, Marketing-Manager aus Frankfurt am Main und Influencer.

Neuer "Prince Charming" Alexander Schäfer: Das ist sein Ex-Freund

Schaut man auf sein Instagram-Profil, findet man zahlreiche Urlaubsfotos, Bilder in Badehose – und Schnappschüsse mit seinem Ex! Alexander Schäfer ist noch immer auf Fotos mit seinem Ex markiert. Drei Jahre lang waren Alexander und Flo ein Paar, eine Zeit, die von Liebe, Vertrauen und viel Nähe geprägt war. Doch das war einmal. Zumindest sucht der 29-Jährige jetzt im TV nach einem neuen Mann. Müssen sich die neuen "Prince Charming"-Kandidaten am trainierten, attraktiven Flo messen lassen?

Offenkundig sind Alexander und Flo im Guten auseinander gegangen. Noch im Oktober veröffentlichte Flo ein Foto mit Alexander in Schwimmweste unter Palmen. Bis heute scheinen beide ein gutes Verhältnis zu pflegen.

Die neue Staffel von "Prince Charming" wird laut RTL noch 2020 bei TVNow und Vox ausgestrahlt.

Lesen Sie auch: Wird der nächste Münchner Hollywood-Prinz schwul sein?

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren