Alessandra Meyer-Wölden macht sich über Ex-Mann Oliver Pocher lustig: Vollpfosten

Alessandra Meyer-Wölden und Oliver Pocher waren sich nicht immer einig, offenbar hat sich aber das Verhältnis der Ex-Eheleute gebessert. Der Comedian hat seine Ex in seine neue RTL-Show eingeladen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Alessandra Meyer-Wölden und Oliver Pocher heirateten 2010. Drei Jahre später gaben sie die Trennung bekannt.
dpa/Tobias Hase Alessandra Meyer-Wölden und Oliver Pocher heirateten 2010. Drei Jahre später gaben sie die Trennung bekannt.

In der Late-Night-Show "Pocher - gefährlich ehrlich!" legte Alessandra Meyer-Wölden einen Stand-up-Auftritt hin. Die Ex-Ehefrau von Oliver Pocher durfte einmal richtig vom Leder ziehen – und das ließ sich die 37-Jährige nicht zweimal sagen.

Alessandra Meyer-Wölden macht sich über Oliver Pocher lustig

Vor Oliver Pocher, mit dem sie vier Jahre zusammen war und drei Kinder hat, scherzte Meyer-Wölden: "Wir haben einfach nicht zusammengepasst. Unsere Sternzeichen haben nicht harmoniert. Ich bin Sternzeichen Fische und sein Sternzeichen: Vollpfosten. Das passte einfach nicht. Außerdem stehe ich nicht auf kleine Männer. Der Oli ist so klein, wenn ich ein Selfie mit ihm mache, dann bin ich alleine auf dem Bild."

Gutes Verhältnis: Alessandra Meyer-Wölden und Amira Pocher

Damit unterhielt sie nicht nur das TV-Publikum, sondern auch Pochers schwangere Ehefrau Amira. Die 27-Jährige kicherte und lachte zustimmend über die Wittze von Meyer-Wölden. "Abgesehen davon hatte ich Probleme mit seinem Ego – und Oli hat wirklich ein sehr, sehr großes Ego. Sein Ego ist so groß, wenn er könnte, würde er sich am liebsten selbst befruchten und die Kinder alleine kriegen", sagte sie. Und Pocher stimmte nur zu: "Würde ich auch ..." Meyer-Wölden legte aber noch nach: "Als es vorbei war, sagte Oli zu mir: 'Du wirst nie wieder jemanden finden, der so ist, wie ich. Und ich sagte: 'Natürlich nicht. Genau das ist ja der Plan.'"

Der lustige Auftritt von Alessandra Meyer-Wölden zeigt aber eins: Mittlerweile ist sich das Ex-Ehepaar wieder grün. Die Wogen sind nach den Streitigkeiten um die Kinder wieder geglättet. Und das Verhältnis zu Amira Pocher sei hervorragend, wie die Patchwork-Familie zuletzt immer wieder betonte.

Ehemalige Promi-Paare: Diese VIPs waren mal zusammen

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren