Adeles "Hello" von Tom Waits abgeschrieben?

Kaum bricht Adele mit ihrem neuen Song "Hello" alle Rekorde, bahnt sich schon das erste Skandälchen an: Teile des Hits soll von Tom Waits Lied "Martha" geklaut sein...
| (rba/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

London - Adeles (27, "Someone Like You") neue Single "Hello" brach sämtliche Rekorde und das Video wurde innerhalb kürzester Zeit 100 Millionen Mal geklickt. Wie die "Daily Mail" berichtet, sollen Fans allerdings Ähnlichkeiten zu einem anderen Song aufgefallen sein. So wird die Sängerin beschuldigt, Passagen des Lieds "Martha" von Tom Waits (65) übernommen zu haben. Die Wortwahl sei zwar nicht identisch, aber das Thema stimme eindeutig überein.

Hier können Sie sich Adeles neues Album "25" vorbestellen

In Waits' Song heißt es unter anderem: "Hello, hello there, is this Martha? I am calling long distance / 'Cause it's been forty years or more, now Martha please recall / Meet me out for coffee, where we'll talk about it all." Bei Adele beginnt der Song mit den Worten: "Hello, it's me / I was wondering if after all these years you'd like to meet / To go over, everything." Ob die Anschuldigungen berechtigt sind, wird sich in Zukunft wohl zeigen. Produzent Greg Kurstin räumte bereits ein, dass Waits eine Inspiration gewesen sei.

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren