Adele: Nicht gemacht fürs Show-Biz?

Adele ist ein Star, hat einen Grammy gewonnen, aber ihr Lampenfieber macht sie vor den Auftritten immer wieder fertig. Sie hätte panische Angst vor allem, meint die Sängerin.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

 

Adele ist ein Star, hat einen Grammy gewonnen, aber ihr Lampenfieber macht sie vor den Auftritten immer wieder fertig. Sie hätte panische Angst vor allem, meint die Sängerin.

Adele (22), Sängerin, leidet trotz ihres großen Erfolges unter Lampenfieber. „Ich muss mich oft übergeben, bevor ich auf die Bühne gehe“, sagt die Grammy-Gewinnerin laut einer Vorabmeldung der Oktober-Ausgabe der britischen „Vogue“. Dies sei jedoch nicht ungewöhnlich, da sie eigentlich vor allem erst einmal Angst habe. „Je größer die Panik, desto mehr genieße ich die Show!“, sagte sie.

Dem Schlankheitswahn im Show-Business erteilt Adele eine Absage. „Ich habe Menschen gesehen, deren Leben sich darum dreht, dünner zu werden oder größere Brüste zu bekommen, und wie es sie zugrunde richtet. Und das will ich nicht in meinem Leben“, sagte sie.

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren